Schlagwort-Archive: Facebook

media group

das media group

media group, Digitales Service-Portal für Ihr Business. Hohe Leistung zu kleinen Preisen. Mitglied werden und Vorteile nutzen! und großem Nutzen. Unsere Service-Leistungen im Überblick: media group, Ihr Portal für Top-Dienstleistungen, hohe Qualität und faire Preise!

 

 

 

 

 

 

Return on Investment (ROI)

Der Return on Investment (ROI) ist eine Kennzahl,die das Verhältnis zwischen Gewinn und investiertem Kapital

angibt. Sie wird häufig als Maßstab für die Leistung und die Rentabilität eines Unternehmens oder

Geschäftsbereichs verwendet.

Da der ROI unabhängig von der Größe des analysierten Geschäftsbereiches ist, macht er einen Vergleich zwischen

unterschiedlich großen Einheiten möglich media group.

Der Return on Investment ist das, was aus dem Investment „zurückkehren“ soll. Er drückt somit das Gewinnziel aus.

Der Gewinn wird auf das investierte, betriebsnotwendige Vermögen bezogen, weil die Führungskräfte den Gewinn

mit der Investition – mit den vorhandenen Gütern – erarbeiten müssen.

Der deutsche Begriff für den ROI ist Gesamtkapitalrentabilität. Dabei ist jedoch als Basis das media group

betriebsnotwendige Vermögen zu verwenden – die „total assets“ .

Der Return on Investment (ROI) ist eine der am häufigsten verwendeten Kennzahlen. Mit dem

ROI lässt sich das Verhältnis zwischen Gewinn und Investition ermitteln.

Allerdings muss seine kurzfristige Betrachtungsweise bei der Interpretation beachtet werden.

In der Venture Capital Branche versteht man unter dem ROI den Gewinn aus Ausschüttungen und der Veräußerung

einer Beteiligung. (auch RoI, Kapitalrentabilität, Rentabilität, Rendite; in %) Der Return on Investment

ist das Verhältnis des Gewinns zum eingesetz­ten Kapitals. Der Return on Investment entspricht damit der

Multiplikation von Umsatzrentabilität mit dem Kapitalumschlag. Dabei wird der Gewinn vor Zinsen und

Steuern zugrunde gelegt, das Gesamtkapital berechnet sich aus der Summe von Eigen- und Fremdkapital.
Weiterhin lässt sich mit Hilfe des RoI berechnen, wie lange es dauert, bis das investierte Kapital wieder erwirtschaftet ist.

Hierzu dient die Berech­nungsformel der Rückflussdauer des investierten Kapitals (in Jahren):

Beispiel Ein Unternehmen erwirtschaftet mit einem Kapital von 500.000 € bei ei­nem Umsatz von 1. 000.000 €

einen Gewinn von 25.000 €. Der RoI beträgt 5 %.

Business plan

Business plan

business-plan Der etwas andere Elevator Pitch – Unser Special zur Gründerwoche 2015 Business plan. Was hat ein Fahrstuhl eigentlich mit meiner Geschäftsidee

 

Elevator Pitch der Business plan wird zum Sellevator-Pitch:

Unser Geschenk zur Gründerwoche Ihr Business plan für sie.

 

Der etwas andere Elevator Pitch – Unser Special zur Gründerwoche 2015 Business plan.

Unter Gründern ist er in aller Munde: Der Elevator Pitch. Jeder, der sich mit dem Thema Existenzgründung beschäftigt, stößt über kurz oder lang auf den Begriff “Elevator Pitch”. Für alle, die noch nicht wissen, was so ein “Elevator Pitch” überhaupt sein soll, folgt eine Beschreibung zur Entstehung des Begriffes und Tipps zur Konzeptionierung eines erfolgreichen Elevator Pitches.

Im Anschluss daran stelle ich dann unser Special zur Gründerwoche vor. Ihr  Business plan

Der Elevator Pitch – Was hat ein Fahrstuhl eigentlich mit meiner Geschäftsidee zu tun?

Elevator Pitch_Was ist das eigentlich?Der Begriff “Elevator Pitch” entstand in den 80er Jahren in den USA. Schon damals war Zeit ein knappes Gut, insbesondere unter erfolgreichen Geschäftsleuten. Daran hat sich bis heute nichts geändert, ganz im Gegenteil – die Zeit, die ein Geschäftsmann zur Verfügung hat scheint noch knapper geworden zu sein, da sich die Welt – bildlich gesprochen – immer schneller dreht und der Markt nur so vor lukrativen Möglichkeiten strotzt. Warum Sie als Gründer das interessieren sollte, ist eigentlich ganz einfach. Gründer stehen ganz am Anfang. Die Idee und das zugehörige Konzept sind schon da, aber meist fehlt die eine entscheidende Sache: das notwendige Kleingeld, auch Venture Capital genannt. Hier kommen die Geschäftswelt und die fehlende Zeit ins Spiel.

 

Wer einen Geschäftsmann als Investoren für sich gewinnen will, muss diesen natürlich von sich überzeugen – und das in so kurzer Zeit wie möglich. Insbesondere in Anbetracht der Tatsache, dass immer mehr Menschen sich dazu entscheiden, ihre Träume zu verwirklichen und den Weg der Existenzgründung zu beschreiten. Während die Konkurrenz wächst, bleibt die Zeit knapp.  Business plan. Wer sich also in die Höhle des Löwen wagt, muss überzeugen – und zwar schnell. Ideal sind 30 Sekunden bis 2 Minuten – die Zeit, die eine Fahrstuhlfahrt in Anspruch nimmt. Wer es innerhalb dieses Zeitfensters nicht schafft, den potentiellen Investoren neugierig zu machen, hat meistens schon verloren. Ein Elevator Pitch ist also unumgänglich. Dabei ist das Ziel nicht, dem Geschäftsmann sofort Geld für die eigene Idee abzuluchsen. Das Ziel ist vielmehr, mehr der kostbaren Zeit des potentiellen Investors zu ergattern um eine echte Chance zur Erlagung des begehrten Business plan Venture Capitals zu bekommen. Ihr  Business plan

Wie schaffe ich es, einen erfolgreichen Elevator Pitch zu konzeptionieren Business plan?

Elevator Pitch_Erzähl Deine Geschichte!Um erfolgreich das Interesse des Gegenübers zu wecken und zu halten, müssen Sie Ihrer Geschäftsidee Leben einhauchen, Sie müssen eine Geschichte erzählen. Diese muss Ihre Begeisterung und Motivation zum Ausdruck bringen und dabei gleichzeitig den Kern Ihrer Idee beinhalten.

Wie ist Ihre Idee entstanden? Was hat Sie dazu gebracht, diese Idee weiter zu verfolgen statt sie als fixe Idee abzutun und wieder zu verwerfen? Sie glauben an Ihre Vision, das ist wichtig und richtig – aber warum tun Sie das?
 

entsprechend begeistert und authentisch vortragen können – schließlich können nur die Andere anstecken, die selbst brennen – sondern natürlich auch auf das eingehen, was Ihr Gegenüber höchstwahrscheinlich am meisten interessiert. Wenn Sie nicht gerade durch Zufall einem hohen Tier begegnet sind oder

vorgestellt wurden, wissen Sie ja, in die Höhle welches Löwen Sie sich gerade wagen. Also fragen Sie sich: Welches Stück Fleisch aus meinem Angebot könnte gerade diesem Löwen besonders gut schmecken? Das ist der variable Teil Ihrer Kurzpräsentation, den Sie je nach Bedarf immer wieder etwas abändern können. Das Gerüst – Ihre Geschichte, warum Sie für Ihre Idee brennen – flechten

Sie natürlich jedes Mal ein um den Anderen mitzureißen. Sprachlich sollten Sie – gerade während des Elevator Pitches – alles so einfach wie möglich halten. Sie haben maximal zwei Minuten Zeit.

In diesen zwei Minuten muss der Andere Ihnen folgen können, Sie können nicht riskieren, ihn durch den

KUHN für mehr Geschäft

KUHN für mehr Geschäft

Der KUHN für mehr Geschäft in Ihrer Nähe von Koblenz. KUHN für mehr Geschäft :

KUHN für mehr Geschäft 1 Der Zeitpunkt war top.

Go Pro machte sich dabei ein noch recht neues Gesetz zunutze, das es Unternehmen mit einem Umsatz von weniger als 1 Milliarde Dollar erlaubt. Ihren Börsenprospekt bei der Aufsichtsbehörde SEC einzureichen, ohne ihn gleichzeitig publik machen zu müssen.

 

KUHN für mehr Geschäft :

KUHN für mehr Geschäft 1

Informationen finden sie hier ausführlich.

Der Zeitpunkt war sicher kein Zufall. Wenige Stunden vor dem offiziellen Beginn der Olympischen Spiele in Sotschi am vergangenen Freitag meldete der kalifornische Sportkamerahersteller Go Pro seinen Börsengang an.

Während der Eröffnungsfeier waren dann Athleten wie der amerikanische Snowboard-Star Shaun White zu sehen, die das Ereignis mit ihren Go-Pro-Kameras filmten.

Üblicherweise nutzt White die Kamera aber vor allem, wenn er selbst im Einsatz ist. Er nimmt mit einer an seinem Helm befestigten Go Pro seine Kunststücke in der Halfpipe auf, ebenso wie die Skirennläufer Ted Ligety und Julia Mancuso bisweilen ihre waghalsigen Fahrten den Berg hinab filmen.
Der Extremsportler Felix Baumgartner hatte bei seinem Sprung aus der Stratosphäre. Im  Jahr 2012 gleich fünf dieser Kameras an seinem Körper. Aber auch jenseits des Profi- und Extremsports sind die Geräte zunehmend allgegenwärtig.

Ob auf Skipisten oder in Surfgebieten: Wo immer temporeicher Sport getrieben wird, sind Menschen mit den Kameras an ihrem Körper oder ihrer Ausrüstung zu sehen.

KUHN für mehr Geschäft 3

Feo verdient inzwischen kräftig an dem Überraschungserfolg.

Geld verdient Feo Media in der kostenlosen Version der App mit zwischengeschalteten Werbebannern – oder der Nutzer zahlt rund 3 Euro, wird die Werbung los und bekommt einige Zusatzfunktionen.

Die würde dem Quiz-Urgestein „Wer wird Millionär?“ zu Leibe rücken. Auch ein Buch mit Antworten und lustigen Anekdoten rund um die App ist auf dem Weg.

KUHN® informiert  Seite 6 von 11

 

KUHNdienstleistung

KUHNdienstleistung

KUHNdienstleistung Die ersten Beratungsunternehmen entstanden spätestens zu Beginn der 1920er Jahre. Diese wurden von akademischen Schülern der wissenschaft.

Die ersten Beratungsunternehmen entstanden spätestens zu Beginn der 1920er Jahre. Diese wurden von akademischen Schülern der wissenschaftlichen Betriebsführung in Berlin gegründet. Im Vordergrund standen produktionstechnische Fragen, Betriebsorganisation, Kostenrechnung und -planung. Den ersten Wachstumsschub erlebte die Branche zu Beginn der 1930er Jahre.

Die Berufsbezeichnung „Unternehmensberater“ wurde 1954 im deutschsprachigen Raum mit Gründung des Branchenverbandes, des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU), eingeführt.

Seit 1964 ist McKinsey in Deutschland tätig, 1967 gründete Roland Berger seine Unternehmensberatung. In den frühen 1960er Jahren kam es zu einer Ausweitung der Unternehmensberatung von den USA auf Europa, ab den 1960er Jahren dominierten amerikanische Firmen weltweit den Markt für Beratungsleistungen.

Während in den Anfangsjahren produktionstechnische Fragestellungen im Mittelpunkt standen wurden in den 1960er Jahren zunehmend Probleme des Absatzes und des Marketings aktuell. Die 1970er Jahre waren geprägt von Fragen der Organisations- und Personalentwicklung und seit den 1980er Jahren nahm die Beratung im Bereich EDV beständig zu.

In der Wirtschaftskrise 2008/2009 musste die Branche leichte Umsatzrückgänge hinnehmen, die Mitarbeiterzahlen steigen jedoch immer noch an.

KUHNdienstleistung präsentiert: Firmenkonzepte

Der KUHNdienstleistung erstellt für sie Businessinfomappen

KUHNdienstleistung

Dem Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU e. V. (BDU) zufolge existieren in Deutschland rund 14.100 Gesellschaften für Unternehmensberatung mit insgesamt rund 91.200 Beratern und 21.400 sonstigen Mitarbeitern.

Die Größe der Anbieter variiert dabei enorm: Weniger als ein halbes Prozent der Beratungsunternehmen deckt allein fast 44 Prozent des Marktvolumens ab.

Andererseits erwirtschaften fast drei Viertel der 14.100 Unternehmen jeweils weniger als 0,5 Millionen Euro Jahresumsatz und zusammen nur 13 Prozent des Marktvolumens.

Diese Zahlen sind jedoch zum Teil durch Beratungs- und Serviceleistungen. Der Bereich der Informationstechnik geprägt. Ohne die mit IT-Themen zusammenhängenden Umsätze weist der deutsche Markt für klassische Managementberatung 2011.  Themen Strategie, Organisation, Führung, Betriebswirtschaft, Logistik und Marketing ein Volumen von 16,0 Milliarden Euro (2010: 14,7 Milliarden Euro) auf.

Damit fiel das Wachstum der klassischen Managementberatung mit 8,8 Prozent beinahe gleich hoch aus wie dasjenige der Beratungsleistungen inklusive des IT-Bereichs (9,0%).

KUHNdienstleistung

KUHNdienstleistungen

Ein lebens- und geschäftserfahrener Dienstleistungsexperte.  Zeitzeuge in der leistungsfähigsten Initiativbranche.  Einer von Innovation, Zahlen und Geschwindigkeit getriebenen Branche.  
Als Ökonom nimmt er sich Zeit, weil Sie Neues auch interessieren wird, vielleicht aber auch weil Sie Ihren Wettbewerbsvorsprung im digitalen Zeitalter ausbauen. 

SEO Concept

SEO Concept

SEO Concept – SOFTWARE INFORMATION

HAUPFTMERKMALE

WARUM EINZIGARTIG UND DOCH SO EINFACH?

WESHALB  ERFOLGSORIENTIERT UND NICHT BESTECHLICH?

WIESO  CHANCENGLEICHHEIT STATT HOHER PREISE?

WARUM GOOGLE STARTSEITE DAUERHAFT?

WESHALB  seoTOP-SOFTWARE STATT HERKÖMMLICHER SEO?

  1. Unsere seoTOP Software übernimmt bis auf wenige Handgriffe alle Maßnahmen, der Organischen Suchmaschinen Optimierung der SEO MEDIA GROUP.
  2. Sie arbeitet selbstständig und vollautomatisiert, konstant24 Std. / Tag im Background der gesamten Optimierungsprozesse.
  3. seoTOP analysiert, kontrolliert, kombiniert Keywords und Content.
  4. Die Berechnung und Prüfung aller Keywords erfolgt nach Stärken und Schwächen. Im Gegensatz zur herkömmlichen SEO werden bei seo alle Keywords sichtbar dargestellt.
  5. Die Software filtert, ersetzt und ergänzt alle wichtigen Komponenten.
  6. Alle Kombinationsprozesse basieren auf exakten, mathematischen Berechnungen, die durch ihre Genauigkeit
  7. den Wirkungsgrad aller Keywords bestimmen und somit von den Suchmaschinen anerkannt, bestätigt und bevorzugt werden.
  8. SEO Concept – SEO Concept gibt jedem Kunden die Garantie. Dass seine Website durch den Einsatz unserer Optimierungssoftware seo in höchster Qualität optimiert wird und hierdurch keine Abmahnung durch Google droht.
  9. SEO Concept seo arbeitet ausschließlich mit seiner Optimierungssoftware und nicht mit gekauften Klicks/ Adwords.
  10. Ebenfalls distanzieren wir uns von jeglichen Linkmanipulationen oder anderen Black Hat Optimierungen.
  11. Es werden von uns nur Websites optimiert die entsprechend der jeweils geltenden Bestimmungen und Gesetzen von Google erstellt/programmiert oder designed wurden.
  12. Werden nach einer Vorabprüfung gravierende Fehler entdeckt. Wird der Kunde darauf hingewiesen dies bitte zu ändern.
  13. Nach Änderung beginnen wir mit den Optimierungsarbeiten.
  14. Unsere seo Software wird abonniert.
  15. Alle Arbeiten werden durch Concept durchgeführt. So daß sich der Kunde voll und ganz seinem Unternehmen widmen kann. Laufzeit 12 Monate.
  16. Danach wird dem Kunden empfohlen das Abonnement zu verlängern.
  17. SEO Concept –  Concept gibt allen Kunden die Garantie. Durch den Einsatz der seo Optimierungssoftware von Google nicht abgestraft zu werden.
  18.  SEO ist wichtig für die Sichtbarkeit.

Intelligente & kreative Keywords SEO Concept GROUP International.