Schlagwort-Archive: Energie sparen

sockelheizung-preiswert

Die Sockelheizungen, auch Sockelheizleisten oder Fussleistenheizungen genannt, bieten Ihnen viele Vorteile, die mit anderen Heizsystemen nicht oder nur sehr schwer realisierbar sind.

Sockelheizleisten von SOKOTHERM® sind zum Anschluss an Brennwert-Heizungen, zum Betrieb an Wärmepumpe oder anderen Energiequellen geeignet.  Im Rahmen einer Sanierung für Altbauten und bei Neubau stellen sie eine lohnenswerte und energiesparende Alternative zu herkömmlichen Heizungssystemen dar.

Lassen auch Sie sich fachkundig beraten und überzeugen Sie sich selbst.

Wie Sie sehen, werden die Kältebrücken durch die Sockelheizung auf ein Minimum verkleinert. Das Unterschreiten des Taupunktes wird verhindert. Somit kann es keine Schimmelbildung mehr an der Wand oder in den Ecken geben. Es ist physikalisch ausgeschlossen.

Heizkörper-Kältebrücken

Sockelheizung-Kältebrücken

hohe Energieersparnis sockelheizung-preiswert

Da bei der Sockelheizung „nur“ die Wand erwärmt wird und diese die Strahlung in den Raum abgibt, benötigen Sie eine um ca. 4°C  geringere Lufttemperatur. Das wiederum hat einen erheblichen Anteil auf Ihre Energieeinsparungen.

Denn mit jedem eingesparten Grad können Sie ca. 7% Heizenergie einsparen. Dies bedeutet, Ihre Ersparnis liegt bei ca. 28% Heizenergie. Das lohnt sich wirklich.

 
  • Heizkörper sockelheizung-preiswert
    An den Oberflächen der Heizkörper wird die Raumluft erwärmt und steigt nach oben. Es entsteht ein permanenter Luftstrom. Dieser kann den Feinstaub die ganze Zeit im Raum verteilen, was nach herrschender Meinung zu Stauballergien, insbesondere bei Kindern und älteren Menschen, führen kann. Darüber hinaus bleiben bei dieser Heiztechnik die Wände kalt, es könnte sich also Schimmel bilden. Diese Heizmethode kann bedingt durch die geringe Energieausnutzung sehr kostspielig für Sie werden.
  • Fußbodenheizung sockelheizung-preiswert
    Diese Phänomene treten nicht nur bei traditionellen Heizkörpern sondern auch bei der Fußbodenheizung auf. Hierbei wird die Luftschicht über dem Boden erwärmt und wird leichter als die darüber liegende Luftschicht. Nach einer Zeit steigt die erwärmte Luft äußerst schnell nach oben und zieht den Staub mit. Somit werden auch bei der Fußbodenheizung die Nachteile einer Luftheizung deutlich.