Startklar

Startklar

 

5 Jahre Startklar-Rose Müller Haustechnik & Sanitär.

Seit dem 4. Oktober diesen Jahres gibt es „mich“ schon seit fünf Jahren! Ich kann es nicht wirklich erfassen, wo die Zeit geblieben ist. Nachdem ich die bisherigen vier Jahrestage immer mit einem kleinen Fest gefeiert habe, wollte ich dieses Jahr etwas besonderes machen. Zumal der Jubiläumstag auf einen Sonntag fiel, dachte ich an den Besuch einer kulturellen Veranstaltung (oder so ähnlich) in Bietigheim mit anschließender Verköstigung in einem befreundeten Café. Allerdings haben mir die Bietigheimer Veranstaltungen an diesem Tag nicht zugesagt und eine Stadtführung hatten wir ja beim letzten Mal schon gemacht. Dazu kam noch, dass mein Mann mir ganz offen erklärt hat, dass es bei ihm im Büro immer größere Rangeleien darum gibt, wer zu einer solchen Jubiläumsfeier gehen muss! Dazu noch an einem Sonntag! Das wollte ich meinen Kunden, Partnern und sonstigen Interessierten natürlich nicht zumuten und so habe ich mich entschlossen, etwas ganz anderes zu machen.

Startklar :

Kurzer Hand habe ich den Monat Oktober zu meinem Jubiläumsmonat erklärt und gebe allen meinen bisherigen und neuen Kunden auf alle neu abgeschlossenen Dienstleistungsaufträge 5% Rabatt. Zusätzlich gibt es jede Woche im Oktober noch eine andere Schwerpunkt-Aktion mit weiteren Vergünstigungen. In der vergangenen Woche war das Thema Datenschutz dran und diese Woche steht der Bereich Webseite im Vordergrund. Und damit auch die Chance auf ein persönliches Treffen bestehen bleibt, könnt ihr am 20. Oktober – ein Dienstag – abends zwischen 17 und 20 Uhr bei mir vorbeikommen und mit mir anstoßen! Damit ich entsprechende Mengen an Getränken und Gläsern bereitstellen kann, wäre es klasse, wenn ihr mir kurz bescheid geben könntet, wenn ihr vorbeikommt.

 Startklar

Immer wieder hatte ich auch in der Vergangenheit darüber berichtet, dass ich Vorträge gehalten habe oder sonstige öffentliche Auftritte stattfanden. Die Vorbereitung darauf ist zwar auch mit Arbeit verbunden, das „vor einer Gruppe“ sprechen macht mir jedoch sehr viel Spaß. Auch im September hatte ich wieder zwei solche Auftritte.

 Startklar

 

Der erste war in Mainz bei einem Netzwerk-Abend des Experten-Portals KeyNet. Dort bin ich seit April des Jahres „Mitglied“ und dieser Abend war der zweite seiner Art. Beim ersten Mal hatte ich bereits andere Verpflichtungen und so habe ich die Gelegenheit wahrgenommen, jetzt eine 15-minütigen Impuls-Vortrag zum Thema Datenschutz zu halten. Ungewöhnlich war, dass die vier Vorträge jeweils an einem anderen Ort innerhalb des Hotels stattfanden. Der erste war in der Lobby, der zweite – meiner – fand im Foyer statt, zum dritten trafen wir uns in einem der Restaurants und der vierte war in einem Konferenzraum. Die Gäste / Teilnehmer sollten in Bewegung kommen und auch schon zwischen den Vorträgen netzwerken. Die Herausforderung für die Vortragenden bestand darin, dass es eben nicht die übliche Powerpoint-Schlacht mit Beamer geben konnte. Da ich meinen Zuhörern dennoch etwas zum „im Auge behalten“ mitgeben wollte, habe ich mit der klassischen Pinwand und Kärtchen gearbeitet. Das war mal wieder eine neue alte Art des Vortragens – toll!

 Startklar

Auch beim zweiten Vortrag ging’s um das Thema Datenschutz. Diesmal war ich von meinem Kunden – dem Württ. Leichtathletik-Verband – zur Terminbörse für die Laufveranstalter eingeladen und durfte konkret die Berührungspunkte zwischen Laufveranstaltungen und dem Datenschutz beleuchten. Aus der Viertelstunde, die im Zeitplan für mich vorgesehen war, wurde locker fast eine Dreiviertelstunde. Nicht etwa, weil ich mein Thema zu langwierig vorbereitet hatte, sondern weil einfach so viele Fragen gestellt und Diskussionen geführt wurden. Das hat mir deutlich gezeigt, dass auch bei den Laufveranstaltern das Thema angekommen ist und sie es keinesfalls ignorieren. Es bestehen jedoch auch genügend Unsicherheiten, so dass ich hieraus sicherlich noch den einen oder anderen Beratungs-Auftrag generieren kann.

 Startklar

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*